Bezirksmeisterschaften Sissach Steinheben

zurück
Am 22.08.2015 machten sich vier Turner des TVK auf, um an den Bezirksmeisterschaften vom BTV Sissach ihr Können im Steinheben zu präsentieren. Nach ununterbrochenem Kraft- und Ausdauertraining über die Sommermonate „Mukibude“ hiess es, am Samstagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein die Kräfte zu messen. Als Erster begab sich Patrick Rüegg in den Ring. Er gab mit der schwachen Hand mit 22.5 Hebungen einen Massstab vor. Armin Scherzinger überbot dieses Resultat mit 30 Hebungen. Auch Ralph Jud und Urs Steiner vermochten dieses Resultat mit 32 und 31 Hebungen zu überbieten.
Nach einer kurzen Verschnaufpause hiess es bereits mit der anderen Hand zu heben, wobei folgende Anzahl Hebungen gehoben wurden:  Patrick 25, Armin 28, Ralph 32.5 und Urs 39. Für alle vier Turner bedeutete dies je eine neue persönliche Bestleistung an einem Wettkampf. Nun begann das Warten, bis die anderen Vereine ihren Wettkampf beendet hatten. Da der Viertplatzierte auf eine Teilnahme im Halbfinal verzichtete, rutschte Urs nach und durfte sich im Halbfinal messen. Folgende Ränge wurden in der Kategorie 18kg mit 39 Teilnehmern erzielt:

4. Rang             Urs Steiner                               70 Hebungen
7. Rang             Ralph Jud                                 64.5 Hebungen
12. Rang           Armin Scherzinger                     58 Hebungen
17. Rang           Patrick Rüegg                           47.5 Hebungen

Mit einem Total von 240 Hebungen reichte dieses Resultat zum grossartigen 2. Platz in der Gruppenwertung hinter dem STV Wangen, welcher mit vier Turnern 265 Hebungen hob. Auf dem 3. Platz rangierte sich der TV Rothenfluh mit total 232 Hebungen. Insgesamt starteten 7 Vereine in der Gruppenwertung. Herzliche Gratulation den vier Turnern, welche einen Pokal mit nach Hause nehmen konnten.